Logo-FrauenMaedchenleben

HOLLA

ist das interkulturelle Frauen-und Mädchen-Gesundheitszentrum in Köln und setzt sich für die Gesundheit und die Stärkung der Position aller Mädchen und Frauen in der Gesellschaft ein. Es gehört zur Grundüberzeugung des Vereins,  dass eine ressourcenorientierte Kooperation aller Frauen und Mädchen hierfür notwendig ist. Aus diesem Grund ist Holla in allen Bereichen paritätisch aufgestellt- weiße Frauen und Mädchen, Frauen und Mädchen of Color, Frauen und Mädchen mit christlichen und muslimischen Wurzeln. Interkulturell bedeutet also bei Holla   „für alle“. Holla setzt auf gemeinsame Ressourcen, anstatt auf Trennendes. Der Umgang miteinander ist gekennzeichnet durch Achtsamkeit, um der Reproduktion von Kultur- Rassissmen entgegen zu wirken, und geprägt von Respekt, Akzeptanz und Solidarisierung untereinander.

Mädchenarbeit

Holla hat einen eigenen, ebenso paritätisch aufgestellten, Mädchenbeirat, welcher die Vereinsaktivitäten mit kreativen Ideen und junger Energie belebt und vorantreibt.

In den letzten Jahren hat der Verein, unterstützt durch die Filia- Stiftung, mehrere Projekte gegen Rassismus, Sexismus, norrnierte Körperbilder, für gendergerechte Sprache und zur Aufklärung von Mythen und Rollenbildern erfolgreich durchgeführt und dafür mehrere Preise und Auszeichnungen erhalten. So gewann z.B. das Filmprojekt HOLLIEHood die ersten drei Plätze beim Wettbewerb „Dissen- nicht mit mir!“ und den Juliane Bartel- Medienpreis.

Frauenarbeit

Holla berät und unterstützt Frauen bei typischen Frauengesundheitsthemen. Auch und besonders nach dem Erleben von (sexualisierter) Gewalt.

Holla bietet qualifizierte Fortbildungen und MultiplikatorInnen- Schulungen für Frauen, die in der Mädchenarbeit tätig sind und für Frauen, die hauptberuflich mit Frauen arbeiten, die fliehen mussten.

Mit dem WIHR- Projekt, finanziert durch das Ministerium NRW, unterstützt und begleitet Holla Frauen, die ihre Heimat verlassen mussten und traumatisiert sind mit systemischer Beratung in arabischer Sprache, Shiatsu und orientalischem Tanz.

Holla ist klar positioniert gegen jede Form von Ausgrenzung und Diskriminierung und setzt sich für eine gesunde und bunte, friedliche Gesellschaft ein.



Arabic160330

 

Für ein buntes Leben in Kraft und Vielfalt!

 


HOLLA – DER VEREIN · ANGEBOTE · PROJEKTE · TERMINE 
DOWNLOADS · KONTAKT · LINKS